* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt



* mehr
     Was ist schwer?
     Meine anderen guten Vorsätze
     1. Vorsatz
     2. Vorsatz
     3. Vorsatz
     4. Vorsatz






Was ist schwer?
Schwerkraft zieht an uns, unmerkbar, solange wir stark bleiben. Deutlich merkbar, wenn wir geschwächt werden, gerade dann zieht uns die Schwerkraft runter, lässt uns fallen, tiefer und tiefer, durch das schwarze Loch unseres Lebens, wir fallen durch die Welt, aus der Welt heraus. An uns wird nicht nur gezogen, es wird auch gedrückt. Der Luftdruck kann uns zu Boden pressen, Tränen aus uns herauspressen, Schreie, Gedanken, Gefühle werden aus uns gepresst. Dann sind wir hohl, leere Hüllen, wie Flaschen oder Geister. Entscheidungen sind am schwersten. Sie ziehen nicht, und sie drücken nicht. Durch schwere Entscheidungen gehen wir von alleine in die Knie. Wir verbrauchen Energie beim entscheiden, die uns dann zum Leben fehlt!! Entscheidungen sind von Natur aus schwer, nur aus tiefstem Herzen will man entscheiden, nicht falsch entscheiden, niemandem weh tun, Konsequenzen abwägen, aber manchmal muss man Zeit haben, in seiner eigenen Sphäre ohne Schwerkraft, Luftdruck, Gefühle, Gedanken, und ohne den Menschen, den man wegen seiner Entscheidung verletzt hat.

Das hier ist für alle, die mit schweren Entscheidungen nicht umgehen können ( was eigentlich auf alle Menschen zutrifft) und die nicht wissen, was man tun soll!  Nehmt Euch Zeit! Versteckt euch nicht zuhause, aber verbringt Zeit mit euch selber, die richtige Entscheidung fällt einem meistens erst auf, wenn man sich auf sich selbst konzentriert.




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung